FAQ

Bei Paybis können Sie Bitcoins kaufen mit Kreditkarte oder Debitkarte. Tatsächlich sollte jede Transaktion mit Bankkarten nicht länger als 15 Minuten dauern.
Die Überprüfung unserer Kunden dauert durchschnittlich 3 bis 5 Minuten, und Sie erhalten Ihre Bitcoin nach etwa 10 Minuten:
  • Bitte bedenken Sie außerdem, dass es beim Bitcoins online kaufen zu Verzögerungen im Bitcoin-Netzwerk kommen könnte, wodurch längere Bestätigungszeiten entstehen können.
  • Um sicherzustellen, dass die Überprüfung nur 3 Minuten dauert, reichen Sie Ihre Dokumente in guter Qualität ein, wobei alle Felder sichtbar sein müssen.
Es ist ratsam, so viel für BTC auszugeben, wie Sie sich leisten können, zu verlieren. Bitcoin ist immer noch eine sehr volatile Kryptowährung, die sehr schnell an Wert gewinnen oder verlieren kann.
Personen, die ihren ersten Bitcoin-Kauf noch planen, fragen oft: "Ist es möglich, einen halben Bitcoin zu kaufen? Und die gute Nachricht ist: Sie können soviel kaufen, wie Sie wollen!
Es ist möglich, Bitcoin im Wert von 70 bis zu 20.000 Dollar pro Tag und 50.000 Dollar pro Monat (oder den entsprechenden Betrag in Euro (EUR) oder Pfund (GBP)) zu kaufen.
Das sind die Grenzen laut den Bestimmungen der Regierung
Der Service von Paybis zum Bitcoin verkaufen ist in mehr als 180 Ländern verfügbar. Aber um zu sehen, ob Sie in Ihrem Land BTC verkaufen können, müssen Sie die Liste der Länder mit Beschränkungen und der Länder, die nicht für Karten Auszahlungen in Frage kommen, überprüfen. Wenn Sie darüber hinaus mit dem Verkauf von Bitcoin an Kredit- oder Debitkarten fortfahren, werden Sie während des Kreditkarten-Autorisierungs- Prozesses an die Länder erinnert, in denen wir unseren Service anbieten können.
Nur um darauf hinzuweisen, dass die wichtigsten Länder, in denen man sich für das Bitcoin verkaufen entscheiden kann, die USA, Singapur, Hongkong, die Ukraine, Schweden und viele andere sind.
Um Bitcoin zu kaufen, müssen Sie 3 Arten von Gebühren zahlen:
  • Eine Kredit-/Debitkartengebühr - Dies ist eine Gebühr, die der Zahlungsdienst von Paybis für die Bearbeitung Ihrer Zahlung erhebt.
  • Paybis-Gebühr - Dies ist unsere Gebühr, die für die Bereitstellung des Dienstes erhoben wird - unsere Einnahmen.
  • Eine Bitcoin-Netzwerkgebühr - Dies ist eine Gebühr, die Paybis für die Bereitstellung Ihrer Bitcoin zahlt. Für alle Transaktionen, die über die Blockchain von Bitcoin erfolgen, wird eine Gebühr erhoben, die die Miner für die Bestätigung Ihrer Transaktion erhalten. 
Wenn Sie Ihre Bitcoin verkaufen und sich dafür entscheiden, das Geld auf Ihrer Kredit- oder Debitkarte zu erhalten, müssen Sie drei verschiedene Gebühren beachten:
  • Die Gebühr, die unsere Bank berechnet, um das Geld auf Ihre Karte zu überweisen.
  • Die Paybis-Gebühr (eine Gebühr, die für die Erbringung der Dienstleistung erhoben wird).
  • Die Bitcoin-Transaktionsgebühren (eine Gebühr, die Bitcoin Miner erhalten, um Ihre Transaktion zu bestätigen. Mit dieser Gebühr wird Ihre Wallet belastet).
Wenn Sie sich überlegen, welche Bitcoin Wallet Sie beim ersten Kauf von Bitcoins verwenden sollten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung einer Desktop Wallet, da diese sowohl schnell als auch zuverlässig sind.
Wir haben die besten Bitcoin-Geldbörsen getestet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die beste Option Electrum ist. Damit können Sie sofort loslegen.

Während der Transaktionsprozess nur wenige Minuten dauert, hängt es von den Bearbeitungszeiten Ihrer Bank ab, wann Ihr Geld auf Ihr Konto überwiesen wird. In der Regel dauert dies zwischen 1 und 5 Werktagen.

  1. Registrieren Sie sich und lassen Ihr Konto verifizieren.
  2. Gehen Sie auf die Umtauschseite und wählen die Art der Währung, welche Sie ausgeben möchten.
  3. Wählen Sie die Art der Währung, welche Sie erhalten möchten.
  4. Geben Sie den Geldbetrag, welchen Sie ausgeben möchten, ein.
  5. Drücken Sie auf den „Fortfahren“-Button.
  6. Füllen Sie alle Pflichtfelder, die mit * markiert sind, aus.
  7. Lesen Sie und stimmen unseren AGB zu und klicken auf „Fortfahren“.
  8. Schließen Sie die Zahlung aufgrund der Daten ab, welche in der Auftragsbeschreibung angegeben wurden und welche Sie in dem Menüpunkt „Dashboard“ finden können.
  9. Bitte warten Sie während der Operator Ihre Zahlung überprüft.
  10. Überprüfen Sie den Echtzeit-Status Ihrer Bestellung über das Dashboard.
Wenn Sie mit Kreditkarte oder Debitkarte Bitcoin Sofort kaufen möchten, ist es wichtig, Ihre Identität zu überprüfen.
Das liegt daran, dass die meisten Regierungen Bitcoin und andere Kryptowährungen als Geld oder als digitalen Vermögenswert betrachten. Dies hat zu einer Reihe von Vorschriften geführt, die beim Austausch von Kryptowährungen eingehalten werden müssen:
  • Ähnlich wie Banken verlangt Paybis von Kunden, dass sie einen KYC- (Know Your Customer) oder ID-Verifizierungsprozess durchlaufen, um den Besitz der Kredit-/Debitkarte des Kunden zu bestätigen.
  • Die gute Nachricht ist, dass der Verifizierungsprozess unkompliziert ist und im Durchschnitt nur 3 Minuten dauert. Sie müssen lediglich Ihren amtlichen Ausweis (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) in guter Qualität hochladen, um sicherzustellen, dass unser automatisiertes System diesen verarbeiten und genehmigen kann.

Sie können Ihr Konto verifizieren lassen, indem Sie auf diesen Link klicken https://paybis.com/de/member/verification/, Sie müssen sich jedoch zuerst registrieren.

Einige der folgenden Dokumente können während des Verifizierungsprozesses bei Paybis.com verlangt werden

Identitätsverifizierung:
  • Amtlich ausgestellter Reisepass
  • Amtlich ausgestellter Ausweis
  • Amtlich ausgestellter Führerschein
  • Selfie mit einem Ausweisdokument
Adressenverifizierung:
  • Bankauszug nicht älter als 6 Monate
  • Papier- oder elektronische Versionen sind erlaubt
  • Veränderungen an den Dokumenten sind nicht gestattet
Zusätzliche Verifizierungsdokumente:
  • Foto mit Kreditkarte (in besonderen Fällen, nur bei Zahlungen mit Ihrer Debit-/Kreditkarte)
  • Selfie mit Kreditkarte (in besonderen Fällen, nur bei Zahlung mit Ihrer Debit-/Kreditkarte)
  • Foto mit ausgedruckter oder handschriftlicher Steuererklärung (in besonderen Fällen, bei hohen Beträgen)
Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Bitcoin an Ihrem Standort kaufen können, da Paybis mehr als 180 Länder unterstützt.
Zu den Ländern, in denen man Bitcoin mit Kredit- oder Debitkarte kaufen kann, gehören außerdem die USA, Deutschland, Kanada, Russland, die Ukraine, Großbritannien, Indien, Weißrussland, Australien und Frankreich.
Tatsächlich gibt es nur eine Handvoll Länder, die wir nicht unterstützen, und die vollständige Liste ist hier verfügbar.
Dies hängt von der gewählten Art des Umtausches ab. Bitte kontaktieren Sie unsere Support-Mitarbeiter für weitere Informationen.
Ist es möglich, Bitcoin mit Mastercard, Visa-Karte oder Prepaid-Karten zu kaufen?
Ja, es ist möglich, Bitcoin mit Prepaid-Karten zu kaufen. Sie müssen nur sicherstellen, dass das Logo von Visa oder Mastercard darauf angebracht ist und dass es internationale Zahlungen erlaubt.
Wenn Sie Bitcoin mit einer Visa- oder Mastercard kaufen möchten, ist dies in mehr als 180 Ländern möglich. Dazu gehören die USA, das Vereinigte Königreich, Indien, Australien, Frankreich, Spanien, Korea und die meisten arabischen Länder.
Um den Zugang zu allen Arten von Währungen erhalten zu können, müssen Sie Ihr Konto unbedingt verifizieren lassen. In einigen Fällen ist der Umtausch auch ohne Kontoverifizierung möglich.
Für das Jahr 2020 sind mehrere wichtige Entwicklungen geplant, die bisher zum Preisanstieg beigetragen haben:
  • Die dritte Halbierung von Bitcoin ist für Mai/Juni 2020 geplant (sie wird die Herstellung neuer Bitcoins erschweren). Wenn also die Nachfrage nach BTC gleich bleibt, dürfte der Preis steigen.
  • Facebook plant die Einführung einer eigenen Kryptowährung "Libra" im Sommer 2020, die für ein gewisses Aufsehen um andere Kryptowährungen sorgen wird.
Vor dem Hintergrund dieser Ereignisse wird erwartet, dass der Preis von Bitcoin steigen wird, aber niemand kann sicher sein, um wie viel.
  • Visa/MasterCard Kredit-/Debitkarte ist der schnellste Weg, um Bitcoin auf Paybis.com kaufen zu können.
  • Die erste Transaktion dauert in der Regel bis zu 15 Minuten, abhängig davon, ob infolge des KYC-Verfahrens/der Verifizierung Ihre Identität automatisch bestätigt wurde (richtige Personalien, gute Qualität der Bilder auf dem Ausweis, ohne Verwendung von TOR-Browsern, VPNs oder Proxies).
  • Die darauffolgenden Transaktionen dauern üblicherweise nur 5 Minuten.
Sie müssen ein Paar Kopien von bestimmten Dokumenten hochladen, damit wir Ihre Identität bestätigen können.
Wir akzeptieren eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses und Kontoauszüge in guter Auflösung. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
Nein. Sobald Sie eine Zahlung unter der Angabe von Daten, die in der Auftragsbeschreibung angegeben wurden, getätigt haben, gilt dieser Auftrag als abgeschlossen und kann nicht mehr storniert werden.
Nein, das ist leider nicht möglich.
Laut unseren Regeln, ist es nur dann möglich, wenn die Zahlung nicht innerhalb von 48 Stunden nach der Aufgabe des Auftrags an das PayBis-Service getätigt wurde.
Erstellen Sie ein Passwort mit zufälliger Zeichenkombination und merken Sie sich dieses. Sollten Sie es verlieren, können Sie das Passwort per E-Mail wiederherstellen lassen.
Sie können ihn durch unseren Erinnerungsdienst für Benutzernamen wiederherstellen lassen.
Leider können Sie es nicht. Trotz der Tatsache, dass Bitcoin als eine anonyme Währung bezeichnet wird, bitten wir unsere Kunden um ihre Identifizierung, um die internationalen AML-Richtlinien erfüllen zu können.
  • Für Visa/MasterCard Kredit-/Debitkarten liegt der Rahmen bei 20.000 USD pro Woche bzw. 50.000 USD pro Monat.
  • Für andere Zahlungen aus den digitalen Geldbörsen wie etwa Advanced Cash, Payeer etc. erlauben wir bis zu 500.000 USD/EUR pro Woche.
  • Für die EUR Sepa Bank Überweisungen liegt der Kaufrahmen bei 200.000 EUR pro Woche.
Sie können es durch unseren Wiederherstellungsdienst für Passwörter zurücksetzen lassen.

Genauso wie Banken und andere Finanzinstitutionen, befolgt PayBis Richtlinien und Vorschriften zur Prävention von Geldwäsche. Zu einem bestimmten Zeitpunkt Ihrer Nutzung der Plattform können wir Sie um die Bestätigung Ihrer Adresse oder die Vorlage Ihres Ausweises bitten, um Ihre Zahlungen bearbeiten zu können. Sobald dies erforderlich ist, schicken wir Ihnen eine Benachrichtigung während des Zahlungsvorgangs.

Um Ihre Adresse verifizieren zu können, müssen alle Dokumente folgenden Kriterien entsprechen: vollständige, lesbare Kopie des Dokuments mit Angabe Ihrer Adresse oder des Datums im Falle eines Briefes. Alle Dokumente dürfen nicht älter als 3 Monate sein. Die Dokumente müssen in Farbe mit hoher Auflösung (mindestens 150 dpi) vorgelegt werden. Alle Dokumente müssen in englischer Sprache ausgestellt werden (oder mit lateinischen Buchstaben, sonst wird eine amtlich bestätigte Übersetzung verlangt) und das Format einer Standardseite in Originalgröße (nicht geschnitten) enthalten.

1. Rechnung für Betriebskosten – Gas, Elektrizität, Telefon (bitte beachten Sie, dass wir nur Festnetztelefonrechnungen akzeptieren, keine Mobiltelefonrechnungen).

2. Konto- oder Kreditkartenauszug (muss in physischer Form sein, bitte kein Online-Auszug).

3. Gemeindesteuer oder eine Benachrichtigung durch HMRC (Her Majestys Revenue and Customs).

4. Anderes Dokument, welches durch eine Regierungsbehörde oder Finanzinstitut ausgestellt wurde.

Die Verifizierung wird automatisch durch unser Sicherheitssystem durchgeführt.
Sollte Ihr Dokument durch unser Sicherheitssystem nicht anerkannt werden, wird die Verifizierung abgelehnt und ein anderes Dokument angefordert.

  • Für alle Zahlungsmethoden, die ein KYC-Verfahren/eine Verifizierung erfordern, müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten bzw. Ihre Adresse bereitstellen und sämtliche Dokumente zur Verifizierung hochladen.
  • Ihre personenbezogenen Daten müssen mit denen in Ihren Ausweisdokumenten übereinstimmen.
  • Das Dokument muss in guter Qualität hochgeladen werden, alle vier Ecken des Dokumentes sind gut sichtbar, der Text muss lesbar sein. Bitte verwenden Sie kein Blitzlicht oder Netzkamera. Die maximale Dokumentgröße darf 5MB betragen.
Jeder Kunde darf für den Erhalt von Geldern von Paybis bis zu 3 verschiedene Karten benutzen.
Was passiert mein den Bildern von meinen Dokumenten, nachdem ich sie euch zugeschickt habe? Wie werden diese Bilder verwendet? Wo werden sie abgelegt und wie kann ich sicher sein, dass sie in der Zukunft gegen mich nicht verwendet werden und für mich keinen Schaden entstehen lassen?

Bilder, die Sie hochladen, werden an Dritte zwecks KYC/AML Überprüfungen und Dokumentenverifizierung weitergeleitet.
Wir können den Namen des Unternehmens aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlichen, es ist jedoch ein Marktführer in diesem Segment.

Die Dokumente werden aus Sicherheitsgründen auf einem sicheren Server ohne öffentlichen Internetzugang abgelegt. Selbst Ihnen wird nach dem Hochladen der Dokumente der Zugriff verweigert, um sicherzustellen, dass bei Schäden an Ihrem paybis.com Konto niemand einen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhält.

Unsere Tätigkeit wird durch die Rechtsvorschriften der EU zum Datenschutz und durch http://www.dvi.gov.lv/en/ mit der Registrierungsnummer #004344 geregelt. Zudem verfügen wir über eine Genehmigung als Finanzdienstleistungsunternehmen (Money Service Business – MSB) in den Vereinigten Staaten von Amerika und dabei an die Vorschriften des Privacy Act der Vereinigten Staaten gebunden sind.
Der Verifizierungsprozess ist in der Regel innerhalb von 15 Minuten abgeschlossen, kann jedoch in einigen Fällen bis zu 24 Stunden dauern.
Wir können keine genaue Liste mit akzeptierten Dokumenten aus Sicherheitsgründen bekanntgeben.
Die Erfahrung zeigt, dass in 95 prozent aller Fälle internationale Ausweisdokumente aus jedem Land akzeptiert werden.
Sie können sich von den Mitarbeitern unseres Supportdienstes bezüglich eines bestimmten Landes oder eines Dokuments beraten lassen.
Unser Unternehmen ist im Vereinigten Königreich registriert und hat Standorte in Glasgow (GB) und Riga (Lettland).
 
Wenn Sie in einen Vermögenswert investieren, der wie Bitcoin stark schwankt, ist es ratsam, ihn mit einer Dollar/Kosten-Durchschnitts-Strategie zu verkaufen, was bedeutet, dass Sie Bitcoin jedes Mal, wenn er seinen Höchststand erreicht hat, zu einem höheren Preis abziehen würden. Auf diese Weise machen Sie einen Gewinn und schützen sich vor großen Preisschwankungen.
Es ist auch erwähnenswert, dass der Hauptgrund, warum Menschen Geld verlieren, wenn sie in lukrative Vermögenswerte, einschließlich Bitcoin, investieren, ihre übertriebenen Erwartungen über den Preisanstieg sind.
Jeder in der Krypto-Gemeinschaft hofft auf einen Tag, an dem Bitcoin 1 Million USD erreicht, aber nur sehr wenige glauben tatsächlich, dass dies ein realistisches Szenario ist. Der Hauptgrund beim Bitcoin verkaufen besteht also darin, "Ihre Gewinne zu sichern" und mögliche zukünftige Verluste zu vermeiden.
Wir unterstützen mehr als 180 Länder weltweit. Sie werden also höchstwahrscheinlich in der Lage sein, eine Transaktion durchzuführen.
Um sicherzustellen, dass Ihr Standort unterstützt wird, sehen Sie sich hier die vollständige Liste der Länder an.

Angesichts der Tatsache, dass wir keine Finanzberatung durchführen bzw. unsere Meinung nicht aufzwingen dürfen, sind wir überzeugt, dass Bitcoin Cash als eine Kapitalanlage aus folgenden Gründen besonders geeignet ist:

  • Bitcoin Cash gehört zu den Top-10Kryptowährungen gemessen an Marktkapitalisierung.
  • Über Bitcoin Cash herrscht grundsätzlich eine positive Stimmung auf dem Markt.
  • Bitcoin Cash ist an den größten Börsen für den Umtausch von Kryptowährungen gelistet.